Suche

Systematische Vorgehensweise beim Marketing für Event- und Seminaranbieter

Aktualisiert: 22. Mai 2018

Wer öffentliche Seminare oder Events wie Konferenzen anbietet, weiß: Es kommt darauf an, dass genug Teilnehmer das Angebot nutzen. Das eine ist, alle möglichen Werbekanäle dafür zu nutzen. Aber das reicht nicht aus. Entscheidend ist auch, die systematische Nachverfolgung von Interessenten, damit genug Teilnehmer erreicht werden, um die eigenen Kosten des Seminars abzudecken.


Eine Datenbank mit Leads ist sinnvoll, in der zielgruppenspezifische Selektionen für Kampagnen gemacht werden können. Außerdem ist es immer sinnvoll zu verfolgen, welches Ergebnis welche Kampagne oder Zielgruppe gebracht hat. Gerade bei Multi-Channel Kampagnen muss an einer Stelle zusammengeführt werden, wie der Lead oder die Zielgruppe im Überblick dasteht. Wie viel % Reaktionen gibt es? Wie viele positive Reaktionen? Wie viele Absagen? Darum haben schon viele Event- und Seminaranbieter eingesehen, dass ein CRM System unumgänglich ist.


Aber wie geht es dann weiter? Was ist, wenn man sehen möchte mit welchem Kunden - also mit welcher Kundenfirma oder mit welchen Ansprechpartnern - man am meisten Umsatz macht? Wie ist es, wenn man sehen will, welche offenen Posten es noch gibt? Wie macht man es, wenn man die Seminarthemen erkennen möchte, die am meisten angenommen werden, die einen Trend darstellen? Welche Seminare Überschüsse erwirtschaften und bei welchen draufgezahlt werden muss? Und welche Seminare bei welchen Kundengruppen am besten ankommen? Das alles sind wertvolle Informationen, die sich aus einem reinen CRM System nicht generieren lassen, die aber große Auswirkungen auf zukünftige Entscheidungen und Kampagnen haben sollten. Aus diesen Erkenntnissen können neue Vertriebsaktivitäten geplant und systematisch verwaltet werden.


Warum betone ich das so sehr? Weil die ordentliche Zuordnung von Kommunikationsverläufen und Schriftverkehr zu Kontakten und Accounts nicht den notwendigen Mehrwert alleine bringen. Das ist zwar auch notwendig, und viele CRM Anbieter betonen das auch - aber auch darum weil sie kaum mehr können. Diese selbstverständlichen Funktionen sind kaum der Rede wert. Sie helfen - ja - aber den Mehrwert erzeugt die 360 Grad Sicht im Marketing und im Neugeschäft, die nur eine Lösung bieten kann, die den Ende-zu-Ende Prozess unterstützt. SAP Business ByDesign bietet das Marketing und Neugeschäft inklusive der Buchung der Teilnehmergebührung, der Rechnungsstellung und der Finanzbuchhaltung. Denn nur dann stellen sich die Erkenntnisse ein, die Voraussetzung für ergebnisorientiertes systematisches Marketing und Neugeschäft für Seminare und Events sind.



29 Ansichten
Partnerschaft
Wer wir sind
SOCIAL

bydesign@adapro.eu

Tel: 0621/5953-130

Donnersbergweg 1

67059 Ludwigshafen

  • xing-icon
  • LinkedIn Social Icon

© 2020 by AdaPro GmbH